COA Hambug

„Was haben Omas Bratkartoffeln mit asiatischem Essen zu tun?
Auf den ersten Blick: Nichts!
Aber jeder von uns wird, gerade in jungen Jahren, von seinem Umfeld geprägt – auch beim Essen. Und jeder hat seine besonderen Vorlieben! Wie muss es schmecken, wie soll es aussehen, wie duftet es? Man entwickelt seinen Geschmack und lernt ganz schnell, Original und Fälschung voneinander zu unterscheiden – so wie bei Omas Bratkartoffeln. Und so verwundert es nicht, dass die beiden Brüder Alexander und Constantin v. Bienenstamm, geboren und aufgewachsen in Hongkong, vom dem, was in Deutschlands Restaurants als asiatisches Essen angeboten wurde, ziemlich enttäuscht waren. Und damit fing die eigentliche Geschichte von coa an.

Asien mit allen Sinnen erleben.
Gesunde, frische Küche und kreative Kochkunst gehören in Asien zum Alltag. Rund 10.000 Restaurants und unzählige Garküchen bestehen allein in Hongkong. Aus dem Platzmangel, der bei über 7 Millionen Einwohnern allein in Hongkong entsteht, entsprang eine tolle Idee, die private kitchens. Denn junge talentierte Köche, die ihre eigenen Wege gehen wollen, können sich die überteuerten Lokalmieten nicht leisten und bewirten ihre Gäste kurzerhand in der eigenen Wohnung. Man kann den Kochkünstlern beim „Zaubern“ zusehen und in den Räumen verbreitet sich ein verführerischer Duft.

Von all dem waren Alexander und Constantin fasziniert. Wer hier länger als nur ein paar Tage gelebt hat, neugierig hinter die Kulissen der Straßenküchen und Restaurants geschaut hat, versteht die asiatische Küche; diese einzigartige Mischung aus Tradition und Kreativität, kombiniert mit kommunikativer Esskultur. Es ist der natürliche Geschmack der frischen Zutaten, der zur Geltung kommt. Kurze Garzeiten schonen die wertvollen Inhaltsstoffe und sorgen für das farbenfrohe Aussehen. Kein Salz und Pfeffer, sondern der vernünftige Einsatz von Kräutern und Gewürzen sorgt für die geschmackliche Vielfalt der knackigen Gemüse. Dazu kommen kalorienarme Saucen, Reis oder Nudeln als Beilage und je nach Vorliebe Rind- und Schweinefleisch sowie zartes Geflügel und Meerestiere in mundgerechten Stücken. Man genießt verschiedene kleinere Gerichte und nutzt die Zeit zum Gespräch.

Zurück in Deutschland, vermissten die zwei Brüder genau diese Art der Lebensweise.

coa war geboren…“ quelle: img_8533 img_8539 img_8541 img_8544 img_8552www.as/ueber-uns/

Mark Sellmann

Unser Geschäftsführer und Visionär verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Musikindustrie.

You may also like...